Popular Tags

Watchlist: Andy Kania

Andy Kania – stellt aus in der Ausstellung “Arbeiterfotografie” (bis 6.2) in Bremen: “Das fotografische Bild ist ein unentbehrliches Propaganda- und Aufklärungsmittel im proletarischen Klassenkampf. Eine Arbeiterfotografie ist im Verlaufe des Kampfes der internationalen Arbeiterklasse dadurch notwendig geworden, dass die kapitalistische Presse die Technik der Fotografie durch eine Flut von illustrierten Zeitschriften zur politischen Beeinflussung und geistigen Niederhaltung der Massen benutzt.“ Via: Mail, danke Steffen!

Comments

One Comment so far. Leave a comment below.
  1. This is great. Reminds me of Richard Billingham…so raw

Add Your Comments

Disclaimer
Your email is never published nor shared.
Required
Required
Tips

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <ol> <ul> <li> <strong>

Ready?