Popular Tags

Und sonst so? : 18.01.09

Robert Wechsler, “Applied Geometry“, 2004. Via

* Aber bitte mit Schaukel! Rachel Griffin hat ein Kleid gestaltet, bei dem eine Schaukel bereits integriert ist: “Swing Skirt“, 2008. Via

* Und die Designer um Altitude haben das erste Fahrrad mit integriertem Fahrradweg erfunden. H√§? “Light Lane projects a virtual bike lane (using lasers!) on the ground around the cyclists, providing drivers with a recognizable boundary they can easily avoid.” Via

* LIGNA, bekannt durch ihr Radioballett, macht jetzt auch Theater: “Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hofften zahlreiche K√ľnstler auf die Aufhebung von Kunst und Leben und auf eine andere Gesellschaft als die kapitalistische.” – “Der neue Mensch. Vier √úbungen in utopischen Bewegungen.” Nicht die letzten zwei Termine verpassen: Montag, 19. Januar 2009, Kampnagel Hamburg, 20 Uhr; Freitag, 20. Februar, Kammerspiele M√ľnchen, 20 Uhr.

* Obama-Witz I: Am 20. Januar zieht Obama ins Wei√üe Haus ein – jetzt wurde bereits ein Schild am Pool angebracht: “Bitte nicht √ľber das Wasser laufen!”. Danke, Marcel.

* Klaus Farin √ľber das Ende der Jugendkulturen: “Ist die Jugend von heute noch irgendwie rebellisch?” – “Die Jugend war ja nie rebellisch”. Via

* Ich bin wohl der einzige, der √ľber dieses Berliner Adbusting “Don¬īt forget” von Mr. Tailon, Baveux Prod., Kone & Epoxy noch nicht gebloggt hat. Inzwischen hat Scott Burnham eine sch√∂ne Liste zusammengestellt – mit den “Best Advertising Poster Hacks“.

* Sch√∂nes Fazit von R√©gine zur Ausstellung: “ART, PRICE AND VALUE – Contemporary Art and the Market” – Teil 1 und 2.

* Doku: “How to flex a Banksy“. Via

* Wunderbare SM-Illus: “30 Ways to Die of Electrocution“. Via

* Thomas Kneubuhler und sein Projekt “Access Denied”: “At the base of all these images is the unseen presence of those who watch – the security personnel whose job it is to monitor this emptiness, the artist who transgresses the codes of private property, and the gallery visitor who acts as witness. Foucault’s theories of surveillance have a resonance here; order, visuality and power fall into a natural equation.”

* Lippitt: neue “Art Activism Group” aus Dresden, die an Weihnachten Santa geh√§ngt hat. Ja, genau – deshalb habt Ihr keine Geschenke bekommen. Danke, Bugsy.

* “Personal reading in public sites“: Lichtintervention in Madrid von Luzinterruptus.

* Neue Arbeit von Florian Kuhlmann – “The Great Transition“: “W√§hrend wir uns mit unseren m√ľden Augen umschauen und wieder zu sehen beginnen, bemerken wir die fortschreitende Ver√§nderung und die Entwicklung des Anderen. Die Zeit des √úbergangs hat begonnen.”

* Shoe Democracy wird zur Aktionskunst: In der MAda Shell Gallery (“a forum to present the delicate balance between Art and Anti-Art”) im US-Bundesstaat Oregon k√∂nnen Besucher Bush mit Schuhen bewerfen. Der Clou: Auf der Sohle ist frische, rote Farbe.

Comments

One Comment so far. Leave a comment below.

Add Your Comments

Disclaimer
Your email is never published nor shared.
Required
Required
Tips

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <ol> <ul> <li> <strong>

Ready?