Popular Tags

Und sonst so? : 12. 11. 12


Sasha Kurmaz, Kiev, 2012

* Buchtipp: “Beautiful Trouble” is a book and web toolbox that puts the accumulated wisdom of decades of creative protest into the hands of the next generation of change-makers. Merci, Florian!

* Buchtipp: Mercedes hat´s wieder getan, endlich! “Die stille Revolution“, das neue Buch über das Netz von Mercedes Bunz.

* Buchtipp: Und noch einmal! Lesen zum 3ten: Mein liebster deutscher (Pop)-Autor Linus Volkman, Mastermind vor & hinter Schinken Omi, hat auch ein neues Buch geschrieben: “Kein Schlaf bis Langenselbold” – hab´s noch nicht gelesen, ist aber sicher gut!

* Festival: “Biennale des Bewegten Bildes” 2013 in Frankfurt – Kick-Of ist am 7. Dezember, ich bin dabei & gespannt…

* Musik: Die Antwoord ist zurück. Wer den neuen Clip noch nicht kennt, unbedingt anschauen, Nomen est omen: “Fatty Boom Boom“.

* ARTE Creative “Art Geeks” zu Besuch bei Martin Howse: “Die Erde ist mein Motherboard“.

* Zeugen Jehova vs. 50 Cent: “50 Cent dubbed with Jehovah’s Witnesses want Deaf People to Stop Masturbating“. Via

* Center for Artistic Activism | An open letter to critics writing about political art: “The problem is the fact that we don’t have a developed vocabulary with which to understand, and criteria with which to evaluate, political art and activist artists. In an effort to develop a language and criteria with which artistic activism can be usefully criticized, we offer the following seven questions for the critic to consider”. Via

* Und das hab ich leider verpasst, weil ich in letzter Zeit mal wieder meinen Mails/Feeds hinterherhinke, sorry: Event: RETUNE CREATIVE TECHNOLOGY CONFERENCE: “Zum zweiten Mal treffen sich vom 26. – 28. Oktober 2012 in Berlin über 200 Künstler, Hacker, Designer, Architekten und Ingenieure aus aller Welt zum kreativen Austausch. Nach der erfolgreichen „Create. Art & Technology“-Konferenz im letzten Jahr, geht das deutschlandweit erste Forum für Künstler und Erfinder mit neuem Namen und neuem Organisationsteam in die zweite Runde. Designer, Künstler, Hacker, Architekten und Ingenieure sind durch das Internet weltweit vernetzt. Sie teilen Wissen über Materialien, Werkzeuge und Code in Online-Communities.” Via: Mail

Add Your Comments

Disclaimer
Your email is never published nor shared.
Required
Required
Tips

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <ol> <ul> <li> <strong>

Ready?