Popular Tags

Tag Klima

Hermann Josef Hack: Betonkoffer-Denkmal in Jena

Hermann Josef Hack in Jena: “Ein Denkmal der anderen Art wurde gestern von mir als Prototyp für hoffentlich weitere in anderen Städten reproduzierbare Mahnmale für die Opfer der Ausgrenzung von Flüchtlingen, speziell Klimaflüchtlingen, vorgestellt. Anlässlich des Karawane-Festivals habe ich auf dem Theaterplatz mein erstes Betonkoffer-Denkmal entstehen lassen. Hierzu braucht es lediglich einen oder mehrere alte Koffer, Rucksäcke etc., Kies und schnell bindenden Fertigbeton, der in die Taschen eingefüllt wird, das Weitere ergibt sich dann. Durch Anbringen von Kofferanhängern lassen sich noch weitere Hinweise auf die Herkunftsländer geben. Und da ich schon mal in Jena war, hab ich gleich mein Klimaflüchtlingscamp auf dem Holzmarkt sowie vor der Konzernzentrale von Jenaoptik aufgeschlagen. Jenoptik liefert an die Grenztruppe Frontex Hochpräzisionsüberwachungsanlagen, mit denen Flüchtlinge aufgespürt und von den Grenzen ferngehalten werden.” Und hier noch ein YouTube-Statement von Hack. Via: Mail, danke!

Hermann Josef Hack: Klimaabdrücke in Erfurt

Neue Aktion von Hermann Josef Hack: “Wer in diesen Tagen in der Innenstadt von Erfurt auf seltsame Fußabdrücke stößt, muss nicht gleich auf die Existenz von Aliens schließen. Vielmehr hat Hermann Josef Hack hunderten von Passanten die Fußabdrücke genommen und darin vermerkt, mit welchem Verkehrsmittel sie unterwegs waren. Schließlich hat die Wahl der Fortbewegungsart Auswirkungen auf das Klima. So werden die Kreidespuren zum Opfer- wie Täterabdruck, schließlich sind wir in Sachen Klimawandel Täter und Opfer in einer Person. A steht für Auto, F für Fahrrad, B für Bus und Bahn usw.” Via: Mail