Popular Tags

Pony Pedro: Der Kampf auf dem Parkdeck

Urbane Utopie trifft auf temporäre GeschäftsgrĂĽndungen am Rande des Existenzminimums: Spannende Installation des Kunstkollektivs Pony Pedro. “Kampf auf dem Parkdeck“, vom 14. bis 22. Juli 2007, im Parkhaus Zentrum Kreuzberg, Berlin (Hofeinfahrt Skalitzer Str. 133).

“Das Parkhaus hinter dem Zentrum Kreuzberg in Berlin, in den 60ern geplant als Teil einer sozialen Utopie von Stadt, befindet sich im Ausnahmezustand: Die unteren Etagen sind Treffpunkt fĂĽr Drogendealer und Konsumenten. Ab dem zweiten Stockwerk Leerstand. Kostenpflichtiges Parken gehört hier der Vergangenheit an. Man wĂĽrde abreiĂźen, wenn das nicht so teuer wäre. Was kommt nach dem Parken? Das Nutzungskonzept von Pony Pedro passt sich der aussichtslosen Lage an und steigt beim neuen Aufschwung am Arbeitsmarkt ein: FĂĽr „Kampf auf dem Parkdeck“ bewirtschaften Arbeitslose aus Kreuzberg 40 Parkplatzparzellen am Kottbusser Tor – temporäre GeschäftsgrĂĽndungen am Rande des Existenzminimums. Im PARKBAZAR auf Deck M vergibt Pony Pedro Stellplätze als Gewerbeflächen mit einem kleinen Startkapital an arbeitslose ExistenzgrĂĽnder: Friseurstuhl auf dem Parkdeck? Zähne bleichen? Druckerpatrone aufbohren? WettbĂĽro? Sweat-Shop? Gleichzeitig entstehen auf Parkebene O– dem Roof-Top – Nutzgärten vor urbaner Betonkulisse: Selbstversorger aus der Nachbarschaft bepflanzen zwölf Parkplätze – Mais, Paprika und Kartoffeln fĂĽr die Kreuzberger Eigenernte. Vom Tellerwäscher zum Millionär, raus aus der Arbeitslosenstatistik: Ist der Handel noch so klein, bringt er mehr als Arbeit ein. Ihren Traum von der Selbständigkeit stellen die GrĂĽnder des „Business am Rande des Existenzminimums“ vom 14. bis 22. Juli 2007 dem Publikum vor: Dann wird im Parkbazar, in der Installation von Pony Pedro, gehandelt und eingekauft.”

Comments

One Comment so far. Leave a comment below.
  1. Hi! der moerchenpark bringt ein magazin heraus, die moeRRR.

    wir wuerden gerne das erste der obigen Fotos “Kampf auf dem Parkdeck” veroeffentlichen. Bitte teilen Sie mir Ihre Begingungn mit unter obiger email.
    danke!
    monika

Add Your Comments

Disclaimer
Your email is never published nor shared.
Required
Required
Tips

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <ol> <ul> <li> <strong>

Ready?