Popular Tags

Philipp Teister: “LOCK UP I/O”

LOCK UP I/O“, die “Online Reality Voting Show”, die dem “Publikum, die Chance bietet verurteilte Straftäter ins Gefängnis zu wählen”, angeblich ein neues “Zielgruppenportal” in Zusammenarbeit mit den Deutschen Justizbehörden, ist das neue “Fake”-Projekt von Philipp Teister. Hier der offizielle Pressetext: “LOCK UP I/O” ist on Air! Die Votings laufen auf vollen Touren, denn 5 Kandidaten werden ab Dienstag, 2. August bei dem Online Reality Voting von “LOCK UP I/O” teilnehmen. Aber nur vier Teilnehmer werden nach Ablauf des Votings mit der Siegerprämie in die “LOCK UP I/O”-Historie eingehen. Auf einen der Teilnehmer wartet dannach die Ersatzhaftstrafe. Präsentiert wird die erste Webisode “LOCK UP I/O” als Voting-Highlight 2011/2012 fĂĽr das Deutsche Internet.

Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: “LOCK UP I/O” geht endlich los. Am 2. August, um 20:15 Uhr gehen 5 Teilnehmer an den “LOCK UP I/O”-Votingstart. BegrĂĽĂźt von unserem Webmaster Sonja Gertlink und dem Internetpublikum werden die Verurteilten zum Online Reality Voting freigegeben. Bereits um 23:00 Uhr zeigen wir auf Flickr.com die schönsten und aufregendsten Bildschrimfotos der ersten Webisode. Wer die Wahl hat, hat auch die Qual: Die erste Webisode der Online Reality Voting Show wird von vielen Menschen bereits ungeduldig erwartet. Welcher Kandidat wird ab dem 2. August in eine Deutsche Justizvollzugsanstalt gewählt? Es liegt an Deinem Mausklick: Welche rĂĽhrenden Geschichte bringen sie mit, um dem schicksalshaften Voting des Publikums zu entgehen. Hier bestimmen die Zuschauer ĂĽber: REIN oder RAUS!” Via: Mail

Add Your Comments

Disclaimer
Your email is never published nor shared.
Required
Required
Tips

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <ol> <ul> <li> <strong>

Ready?