Popular Tags

Offline Flattr

Vor acht Monaten kursierte das Projekt “Urban Economy” noch als Street-Art-Streich im Netz – und ist inzwischen Realität geworden: Flattr gibt es jetzt auch als Offline-Variante! Und gerade bei Kunst im öffentlichen Raum wird´s da spannend: Einfach QR-Code ausdrucken und zum Beispiel neben sein “Street Art”-Werk kleben – und schon kann jeder Passant dem KĂĽnstler etwas flattrn! Mehr Infos hier: “Offline flattr enables you to print a QR code (like the one on the photo here) of your thing. Then anyone with a flattr account and a QR reader can flattr you right from their phone.”

Add Your Comments

Disclaimer
Your email is never published nor shared.
Required
Required
Tips

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <ol> <ul> <li> <strong>

Ready?