Popular Tags

Month Juni 2008

Mario meets Guerilla Gardening

Posterchild bringt seit Jahren seine Mario-Frageblöcke im urbanen Raum an – neu ist die Blumenvariante “Fire Flower Mario Block Planter“. Via

Seeschlacht: Maritimer Demokratischer Protest

Maritimer Demokratischer Protest aus Anlass der Eröffnung des “International Maritime Museum Hamburg” am 25. Juni 2006 – das “Schwabinggrad Ballett” an Bord der “Gothmund”. Hä? Um was geht´s? Hier nachlesen, kritische Kommentare auch hier oder hier. Und das Plakat bezieht sich übrigens auf Kippenbergers “Ich kann beim besten Willen kein Hakenkreuz erkennen”.

Watchlist: Zbigniew Libera

Zbigniew Libera, “Lego Concentration Camp”, 1996 

Zbigniew Libera, Nepal, 2003. From the series Pozytywy, 2002-2003 (Positives)

Peter Friedl und der “Vincent Award”-Boykott

Mutiges Interview mit Documenta-Künstler (“The Zoo Story”, 2007) Peter Friedl bei art online: “Merkwürdige Vermischung von Interessen und Vorlieben”! Friedl hatte die Teilnahme am Kunstpreis “Vincent Award” abgelehnt und erklärt nun seine Beweggründe – spannender Blick hinter die Kulissen des Kunstzirkus.

Nicht Jetzt! # 2

“Put the money in the bag” – Die neuesten Modetrends für Bankräuber mit Stil! Wunderbare Gemeinschaftsproduktion von Sina Preikschat, Sarah Rappmann und mir – und natürlich vielen Dank noch einmal an unser bezauberndes “Latino-Arschmodel” Alejandro!

“Ulf” – Text und Bilder: Jan Brandes

Nicht Jetzt! # 2, das Studentische Magazin des Department Design der HAW Hamburg, ist gestern erschienen! Thema diesmal: Geld! Layout ist verspielt – und verdammt gut; die Fotografien sind Augenleckerli und die Geschichten lesenswert: Es gibt Reportagen und Interviews mit/über Millionäre, Geldfälscher, Investmentbanker und Flaschenpfandsammler; Klaus Schönberger bereichert mit Anmerkungen über die Theorie des Bankraubs – natürlich habe ich auch mitgemacht und, zusammen mit Sina Preikschat (Fotos) und Sarah Rappmann (Styling), ein kleines Modeshooting für Bankräuber mit Stil organisiert. Fashiontrends mal anders – denn es muss ja nicht immer die schwarze Skimaske sein! 800 Exemplare gibt´s, deshalb schnell zugreifen: 13 Euro sind gut investiert. In wenigen Tagen druckfrisch bei dem kleinen Berliner Verlag Onkel&Onkel (berüchtigt für Produkte wie: “Das Führer-Quartett” – Alle Schwarzen Peter der Weltgeschichte in einem Kartenspiel).

Street Art: Hände hoch!

310-Squad, “Hand”, 2008, Moskau. Via: Eko

Elfo: Crazy-Grass-Graffiti

Und wieder mal Crazy-Grass-Graffiti von Elfo. Via: Eko

Evol: Dickes B

Genau das ist Berlin: Wunderbare Momentaufnahmen der BigBadCity von Evol. Via: Just

MediaSpree versenken


Mediaspree Versenken – Pappsatt from Pappsatt on Vimeo.

Ja, ja, ja! Auch wir sind dabei: Spot für den Bürgerentscheid gegen Mediaspree in Berlin am 13. Juli! Alle Infos hier, via: Pappsatt-Crew

Ulla Reiter, Apokalyptische Reiter, 2008

Wow! Der neueste Streich der Schaumstoffkönigin: Ulla Reiter, “Apokalyptische Reiter”, 2008, Schaumstoff, 4,5 Meter x 3 Meter x 1,2 Meter. Mehr auch hier. Zu sehen: Ab dem 24. Juni in der Münchner Galerie Terminus.